Home > Karriere > Arbeitsplatz Emirates

Arbeitsplatz Emirates

Die Fluggesellschaft Emirates aus den Arabischen Emiraten ist schon lange auch außerhalb des arabischen Raumes bekannt und beliebt. Die neueste Kampagne von Emirates richtet sich allerdings nicht an mögliche Kunden sondern an internationale Fachkräfte.

Dabei geht das Unternehmen weniger auf mögliche Arbeitsfelder und genaue Tätigkeiten ein, sondern zeigt das eigene Image und die Unternehmensphilosophie. Diese Faktoren orientieren sich dabei an moderne und westliche Idealbilder. Das Unternehmen Emirates präsentiert sich international und modern. Der Arbeitsplatz soll zahlreiche Vorteile bieten und auch die eigene Freizeit positiv beeinflussen. Dazu gehört für die angesprochenen Fachkräfte auch ein Leben in der Metropole Dubai. Doch auch die Arbeit selber soll interessant und kulturell ansprechend sein. Das Team wird international und professionell freundlich dargestellt. So sind auch die dargestellten Personen in der Kampagne weitestgehend europäisch.

Außerdem werden auch eindeutig Frauen angesprochen, was bei anderen arabischen Unternehmen keine Selbstverständlichkeit ist. Der internationale und progressive Eindruck wird noch durch die Hintergrund und die klare Optik unterstützt. Mit den Reisen sollen die Arbeitnehmer die Welt entdecken und die Marke Emirates mitgestalten. Immerhin fliegt die Gesellschaft Emirates Flughäfen auf sechs Kontinenten an. Doch nicht nur Personal an Board soll gesucht werden. Auch Bodenpersonal wird angesprochen, für den modernen Büroalltag und das technisch versierte Team auf dem Rollfeld. Auch diese sollen von den zahlreichen Vorteilen der Emirates profitieren. Dazu gehören auch zahlreiche Aufstiegsmöglichkeiten und persönliche Entwicklungen im beruflichen Bereich. Immerhin wird bei Emirates mit modernster Technik gearbeitet. Damit zeigt sich eine der am meisten wachsenden Fluglinien der Welt als profitabler und interessanter Arbeitsplatz für internationale Fachkräfte aus verschiedenen Bereichen.

Auch interessant:

  1. Blue Card: Fachkräfte aus dem Ausland nach Deutschland holen
KategorienKarriere Tags: ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks