Home > Bewerbung > Bewerbungen auf Papier verlieren an Bedeutung

Bewerbungen auf Papier verlieren an Bedeutung

cc by flickr/ valeblos

cc by flickr/ valeblos

Es ist wohl immer noch die Bewerbungs-Form, die die meisten Deutschen für sich nutzen, jedoch verliert die herkömmliche Bewerbung auf Papier immer mehr an Bedeutung. Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Marktforschungsinstituts Aris im Auftrag des Hightech-Verbands Bitkom.

Aktuell bevorzugen 43 Prozent der Unternehmen eine Bewerbung auf Papier, was immer noch ein GroĂźteil ist. Jedoch muss man dazu sagen, dass es im Vorjahr noch 61 Prozent waren! Gleichzeitig steigt der Anteil der Unternehmen, die lieber eine Online-Bewerbung sehen wollen, immer mehr an.

Bevorzugten im Vorjahr noch 27 Prozent der Arbeitgeber eine Bewerbung per E-Mail oder über Online-Formulare, so sind es aktuell bereits 39 Prozent. Es scheint so als könnte sich das Verhältnis bei der geforderten Bewerbungs-Form bald drehen.

Auch interessant:

  1. Massen-Bewerbungen bringen wenig Erfolg
  2. Tipps fĂĽr die Online-Bewerbung. Was kann man alles falsch oder richtig machen?
KategorienBewerbung Tags: ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks