Archiv

Archiv für November, 2012

DB Personal

28. November 2012 Keine Kommentare

Mit einem nicht alltäglichen Video präsentiert die Deutsche Bahn die breite Spanne der Berufschancen in den eigenen Reihen. Insbesondere die Machart hebt sich von den sonst konservativen Darbietungen, wenn es um die Personalrekrutierung geht, deutlich ab. Hier ist der Spagat gelungen, den Zuschauer aus seiner üblichen Wahrnehmung zu reißen und sich den Trailer bis zum Ende anzuschauen.


Durch eine gelungene VerknĂĽpfung einzelner Szenen der verschiedenen Berufsfelder wird der Arbeitsalltag durch lebendige Bilder dargestellt. Kurze Einblicke in den Gleisbau, in der Fahrgastbetreuung oder auch in das Tätigkeitsfeld hinter den Kulissen stellen deutlich heraus, dass eine Beschäftigung bei der Deutschen Bahn “kein Job wie jeder andere” ist. Auch die weiteren Möglichkeiten zum Ausbau der eigenen Karriere, z. B. durch ein berufsbegleitendes Studium, sollen bei den potentiellen Interessenten die Attraktivität der Deutschen Bahn als Arbeitgeber herausstellen. Wer schon immer gern mit der Eisenbahn gespielt hat, der kann sich mit der Konstruktion der “Kunstwerke aus Beton und Stahl” versuchen oder sich der Herausforderung als “Wegbereiter fĂĽr rund 39.000 ZĂĽge am Tag” stellen. Im Bereich der Fahrgastbetreuung können Angestellte “mehr Menschen zusammenbringen als jede Partnerbörse”. Schnell aufeinander folgende Bilder der verschiedenen Berufe werden mit einer Grafik abgeschlossen, die darauf hinweist, dass 7.000 Jobs in 500 Berufen eine gute Perspektive fĂĽr die eigene berufliche Zukunft bilden.
Die Abstimmung von Ton und Bildern animieren den Zuschauer zu einem weiteren Anschauen, denn die Aufmerksamkeit und das Interesse sind in jedem Fall geweckt.

KategorienBerufe Tags: