Archiv

Artikel Tagged ‘Unternehmen’

Von der richtigen Studien Wahl zum Vorstand

18. September 2012 1 Kommentar

cc by flickr / Helga Weber

Gerade bei der Wahl zum Studienfach entscheiden sich viele für Jura und BWL, obwohl in diesem Bereich eine Karriere als fast unmöglich gilt. Anderes sieht es bei Ingenieuren aus, diese werden händeringend gesucht. Daher haben auch Ingenieure die soeben Ihr Studium abgeschlossen haben gute Chance als Ingenieur arbeiten zu können. Dabei stehen dem Bewerber zahlreiche mittelständige Unternehmen, aber auch internationale Unternehmen zur Auswahl. Natürlich darf man nicht erwarten, dass man sofort der Topingenieur in dem Unternehmen wird. Hier gilt wie bei allen anderen Jobs auch, dass man mit Leistung glänzen muss, um etwas zu erreichen.

Leitende Funktion in allen Branchen

Neben Ingenieur Jobs in einem Metall verarbeitendem Betrieb stehen den Bewerbern auch die Automobilbranche, die Luftfahrt und die Schifffahrt zur Auswahl. Durch den Fachkräftemangel der gerade bei den Ingenieuren zu verzeichnen ist, haben Bewerber nicht nur die Chance einen interessanten Job zu ergattern, sondern können in dem Unternehmen eine Bilderbuchkarriere hinlegen. Viele Ingenieure besetzten nach kurzer Zeit schon Posten in Aufsichtsräten oder leiten komplette Werke mit bis zu Tausenden Mitarbeitern. Eine solche Karriere wird man in anderen Bereichen in kürzester Zeit niemals schaffen. Selbst Beziehungen zu Vorstandmitgliedern können dazu nicht beitragen.

Frischer Wind

Da in fast allen Unternehmen ohne die Ingenieure nicht gearbeitet werden kann, werden Ingenieur Jobs gerne an Berufseinsteiger vergeben. Diese bringen gleichzeitig neue Ideen und frischen Schwung mit. Die Unternehmen profitieren davon, weil dadurch die Produktivität gesteigert werden kann. Aber auch für die Ingenieure hat es Vorteile, da diese in den Unternehmen geschätzt werden und wenn die anfallenden Arbeiten mit Bravour gelöst werden, steht einem Aufstieg auf der Karriereleiter nichts mehr im Wege. Aber auch in der Wissenschaft werden Ingenieure händeringend umworben, wenn Sie als Ingenieur arbeiten möchten, stehen die Chancen eine großartige Karriere nicht mehr im Weg, sodass schon das Studium entscheidend ist.

Ein vorbildliches Unternehmen?

9. September 2011 Keine Kommentare
cc by flickr/ Kumar Appaiah

cc by flickr/ Kumar Appaiah

Landen wir auf den Seiten von Unternehmen, so findet man dort in fast allen Fällen auch immer schnell einen Punkt der sich „Philosophie“ nennt. Darin liest man dann die Prinzipien und Ideale, nach denen die Firma nach eigenen Angaben arbeitet. Dort kann man jedoch nur sehr selten lesen, von welchen Dingen oder Umständen sich das Unternehmen abgrenzt.

Eine neue Studie beweist nun jedoch, das auch dies sehr wichtig sein kann. Niels Van Quaquebeke, Professor fĂĽr Leadership Behavior an der KĂĽhnen Logistics University in Hamburg, hat 260 Mitarbeiter von Unternehmen nach Werten befragt, die eine FĂĽhrungskraft in ihren Augen zum Vorbild machen.

Dabei zeigte sich, dass es den Angestellten auch darum ging, welche Dinge die Chefs ablehnen. So wird eine Führungskraft nicht nur durch ihre positiven Einstellungen zum Vorbild, sondern auch durch Ablehnung von bestimmten Umständen wie Ungerechtigkeiten usw. Gibt ein Unternehmen zum Beispiel an, dass es sich von Verschwendungssucht distanziert, wird es ähnliche Mitarbeiter anziehen.