Uncategorized

Zur Entspannung: Gartenarbeit? So tun sie etwas für ihren Garten und ihren Körper

Gartenarbeit am Wochenende

Einen schönen Körper möchte fast jeder haben, doch aktiv Sport zu treiben ist meist eine Hürde, die alle guten Vorsätze schnell in Vergessenheit geraten lässt. Doch Bewegung ist neben der Ernährung ein wichtiger Punkt, um ein gesundes Gewicht zu halten und dabei auch noch eine straffe Silhoutte zu haben. Doch sich jeden Tag ins Fitnesscenter zu quälen ist gar nicht notwendig, schon viele Dinge des Alltags bringen Ihren Organismus auf Trab – und nicht nur den.

Ein super Beispiel dafür ist Gartenarbeit. Ob großes Grundstück oder eher kleinerer Garten: Es gibt fast immer etwas zu tun. Bäume und Sträucher müssen geschnitten werden, der Rasen gemäht und Unkraut gejähtet. Was sich schnell gemacht hört kann Stunden Arbeitszeit in Anspruch nehmen und eine ziemlich schweißtreibende Beschäftigung sein – allein schon das Bücken und Aufrichten. Wichtig hierbei ist, die richtigen Gartengeräte zu benutzen und nie zulange in einer Haltung verweilen, sondern sich zwischendurch immer mal wieder aufrichten und strecken. Auch kleine Helferlein können dafür sorgen, daß sie zum Beispiel beim Unkautjähten nicht völlig in einer unnatürlichen Sitzposition sind. So gibt es beispielsweise bei Eurotops, einem Online-Versandhaus, eine klappbare Gartenbank, welche es ihrnen ermöglicht, gemütlich auf den Knien Unkraut zu jähten.

Gartenarbeit wird oft unterschätzt, obwohl Sie hier ordentlich in Schwung kommen können. Bewegung verbrennt Kalorien und trainiert Ihre Kondition. Gleichzeitig bauen Sie sogar leichte Muskelmasse auf, denn viele Arbeiten im Garten gehen ordentlich auf die Arme – da kann es nach einem aktiven Tag schonmal zu Muskelkater am Morgen kommen. Denn es ist anstrengender, als es aussieht, mit einer schweren Astschere mehrere Stunden und kopfüber die Bäume in Ihrem Garten zurückzuschneiden. Und auch Rasenmähen ist bei größerer Fläche ein super Training, dass ohnehin regelmäßig fällig ist. Neben dem gepflegten Erscheinungsbild des Gartens wirkt sich natürlich auch die frische Luft auf Ihre Gesundheit aus. Und ganz nebenbei ist Gartenarbeit dafür bekannt, entspannend zu wirken und hilft, den Kopf von vielen Kleinen Alltagssorgen frei zu bekommen.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.