Home > Berufe > Haben Sie das Zeug zum KfZ-Merchaniker?

Haben Sie das Zeug zum KfZ-Merchaniker?

Der Beruf des Automechanikers gehört nach wie vor zur den beliebtesten Berufen, in denen man sich ausbilden lassen kann. Vor allem junge Männer beginnen oft schon parallel zur Schulausbildung, meist in der elterlichen Garage oder bei Freunden, an Autos herumzuschrauben und diese zu tunen und zu individualisieren.
Dabei haben sich einige Fahrzeugtypen als besonders geignet herausgestellt, um damit zu lernen und die ersten Kenntnisse zu erwerben. Besonders die Volkswagen Modelle Golf und Polo sind bei den Tunern beliebt.

Ob sie wirklich für den Beruf des KfZ-Mechanikers geeignet sind, merken die Jugendlichen dann relativ schnell. Während jeder halbwegs handwerklich Begabte es locker hinbekommt, die Rückleuchten oder den Kühlergrill zu tauschen, versuchen sich die wirklichen Könner z.B. am Wechsel eines Golf 4 Zahnriemen.

Wer dann mit solchen Vorkenntnissen zum Vorstellungstermin kommt, braucht sich in der Regel aus keine Sorgen um einen Ausbildungsplatz zu machen.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks